adobe-photoshop-day-cream

Adobe Photoshop Day Cream macht Schönheits-OPs überflüssig

Das man mit Photoshop nicht nur etwas die überschüssigen Kilos verschwinden lassen, Zeugnisse fälschen oder neue Tierarten entstehen lassen kann, ist wohl fast jedem mittlerweile klar, und doch müssen wir uns jedes Mal wieder daran erinnern – zumindest geht es mir so – dass Photoshop genauso bei kleineren Korrekturen zum Einsatz kommt, wenn es zum Beispiel darum geht, das Hautbild des Models etwas zu verbessern, die Augen noch ein wenig mehr leuchten zu lassen oder das Haar etwas fülliger zu gestalten.

Um eben jene magische Wirkung, die von Photoshop und der Adobe Photoshop Day Cream ausgeht entsprechend zu bewerben, hat sich Giopet (laut Quellen, gefunden bei meetinx, später bei vielen anderen Seiten) einmal die Arbeit gemacht und ein verblüffend echt aussehendes Werbeplakat mit Madonna als Testimonial für Adobe Photoshop Day Cream gestaltet.

Für alle Ungläubigen, die noch an natürliche Schönheit Ihrer Stars und Sternchen glauben, habe ich noch ein etwas älteres Video ausgegraben, was auch die letzten Zweifel an der Adobe Photoshop Day Cream beseitigen sollte:

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *