Augment Reality Kekse

Augment Reality ist in aller Munde. Und bei diesem Video kann man das „in aller Munde“ ruhig wörtlich nehmen:

Demo of Augmented Reality Cookies from Tellart on Vimeo, gefunden bei fubiz

Gerade wenn es um das iPhone und das Google Android G1 geht, scheinen derzeit eine Menge Programme aus dem Boden zu sprießen, die einem Smartphone-Besitzer die erweiterte Realität vermitteln wollen. Ob es nun um eine Augment Reality U-Bahn App fürs iPhone geht, oder um Wikitude AR Travel Guide fürs G1. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Augment Reality auf dem iPhone bald auch als neue Form der Handywerbung eingesetzt wird. Das MINI Cabrio wurde ja zum Marktstart bereits in einer ähnlichen Weise vorgestellt, damals noch ohne Handy, sondern mit Rechner + Webcam:

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *