Bootstrap 3.1.0 bringt Sass-Unterstützung

Schon im letzen Jahr hatte ich mir vorgenommen endlich Sass zu lernen. Doch wie hieß es in dem Vortrag von Peter Müller beim Contao Nordtag sinngemäß so schön?

„Jeden Tag kommt etwas neues heraus und wenn du es gelernt hast, gibt es schon wieder etwas Neues“

Das ist bei Sass vermutlich so schnell nicht zu erwarten, aber erst durch Twitter Bootstrap habe ich mich mit LESS näher beschäftigt. Um Sass zu lernen hätte ich mich mit Foundation beschäftigen können, aber gleich noch ein neues Framework lernen ist das vielleicht ein bisschen zu viel des Guten.

Da kommt die Nachricht, dass Bootstrap 3.1 nun auch über einen Sass-Port verfügt ganz gelegen. Manchmal kommt der Berg wohl doch zum Propheten oder anders gesagt, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um Saß zu lernen.

Weitere Infos gibt es im Blogartikel: Bootstrap 3.1.0 released

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *