Buch: Responsive Design Workflow von Stephen Hay

imageWeihnachtszeit ist Urlaubszeit. Und wie auch schon in den anderen Urlauben habe ich mir für diesen wieder ein paar Bücher mitgebracht. In Responsive Design Workflow beschreibt Stephen Hay, wie Responsive Webdesign den Alltag von Agenturen, Designern und Entwicklern langfristig verändern wird und wie ein solcher angepasster Arbeitsablauf aussehen kann.

Die ersten Kapitel habe ich sprichwörtlich verschlungen, erst etwa bei der Hälfte des Buches wurde es für mich etwas „langweiliger“. Denn das Buch richtet sich nicht nur an „Allrounder“, die sowohl in Photoshop gestalten als auch in HTML und CSS umsetzen können, sondern eben auch an jene, die ihre Photoshop-Layouts dann an die Kollegen aus der Entwicklung weitergaben.

Von ersten Wireframes, über Mockups, bis zu Tipps zur Präsentation beim Kunden werden die einzelnen Schritte kapitelweise beschrieben. Tatsächlich habe ich die letzten zwei Projekte mehr oder weniger in ähnlicher Form bereits umgesetzt. Und gleichzeitig gemerkt, welche Fehler man speziell bei der Präsentation von „halbfertigen“ Layouts vermeiden sollte.

Weitere Infos findet ihr auch auf der eigens dafür angelegten Website: responsivedesignworkflow.com

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *