Stimmts?! Ein Inder verklagt Axe auf 30.000€ Schmerzensgeld, weil er trotz Deo keine Frau abkriegt

Diese Geschichte sorgte Montag Nachmittag für viel Freude bei uns im Büro: Der in den Niederlanden lebende Inder Vaibhav Bedi wolle Axe auf 30.000 Euro Schmerzensgeld verklagen, da der von Axe prophezeite Axe Effekt, dass ihm die Frauen zu Füßen liegen würden, auch nach 7 Jahren nicht eintrat.

Den gesamten Artikel gibt es auf Faking News zu lesen und wie sich schon unschwer anhand des Namens erkennen lässt, ist der Artikel frei erfunden. Dennoch muss es mehr als eine Hand voll Nachrichtenseiten gegeben haben, die entweder dem Motto folgten, in jeder Lüge steckt auch Fünkchen Wahrheit, oder von der die Erste die Quellenangabe unterschlug und die anderen fleißig abkupferten.

Welche Zeitungen denn jetzt genau auf die Geschichte reingefallen sind, lässt sich auch nochmal im Bildblog nachlesen: Die Axe des Blöden

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.