iphone-garantiefall-220x110

Mein iPhone war ein Garantiefall

Knappe 11 Tage vor Garantie-Ende wollte ich es nochmal wissen: Auf der Rückseite und an den Anschlüssen meines iPhone 3GS hatten sich ein paar hässliche Haarrisse (wie ich später erfuhr Spannungsrisse) gebildet. Für mich und den Apple Support ein klarer Garantiefall, also vereinbarten wir, dass ein UPS Mitarbeiter das Gerät am folgenden Tag bei uns in der Agentur abholte um es in die Niederlande zum Check und ggf. Austausch zu schicken. Ich hätte außerdem noch die Möglichkeit gehabt, mir ein neues Gerät schicken zu lassen und mein defektes Gerät per UPS innerhalb der nächsten 10 Tage zum Check zu schicken, entschied mich aber dagegen, da ich 1. nicht wusste ob der Schaden auch tatsächlich von Apple als Garantiefall gesehen wird, und ich die 29 Euro (Superoption für diejenigen, die nicht ohne iPhone auskommen) sparen wollte.

Am darauffolgenden Tag, Mittwoch, holte der UPS Mann meinen hoffentlich Garantiefall ab und das iPhone ging auf Reisen. Obwohl die Sache ja eigentlich klar für mich war, hatte ich schon von mehreren Fällen gehört in denen Apple die Garantie verweigerte, weil bspw. das iPhone nass geworden war oder auf den Boden fiel. Da die beiden Feuchtigkeitssensoren jeweils an der Kopfhörerbuchse und am Dock Connector liegen, wäre es zumindest möglich gewesen, dass sich die Sensoren durch den Schweiss beim Laufen rot gefärbt hätten.

Per Tracking-Nummer konnte ich den gesamten Reparaturprozess live mitverfolgen und sah bereits am nächsten Tag, dass Apple mein iPhone tatsächlich als Garantiefall anerkannt hat und dieses gegen ein neues Gerät oder ein refurbished iPhone tauschen würde. Jetzt hieß es noch eine weitere Nacht warten bis ich mein neues iPhone endlich in den Händen halten sollte. Auch wenn durch unseren Büroumzug noch etwas Zeit ins Land ging, am Ende des Freitags hielt ich mein neues iPhone in den Händen.

Ich denke den Support von Apple kann ich an dieser Stelle gar nicht oft genug loben. Einerseits bin ich froh, dass ich mich mit meinem iPhone Garantiefall direkt an Apple und nicht an die Telekom gewendet habe, andererseits kenne ich kein Unternehmen, dass in dieser Geschwindigkeit Garantiefälle abhandelt. Mittwoch abgeholt, Freitag zurückgebracht, das nenne ich mal guten Kundenservice. Ich habe sogar gerüchteweise gehört, dass Garantiefälle in einem der 3 Apple Stores in Deutschland vor Ort getauscht werden. Vielleicht kann jemand dieses Gerücht ja mal bestätigen oder dementieren.

Falls ihr bei eurem iPhone ähnliche Fehler feststellen konntet, dann solltet ihr schnell mal prüfen, ob noch Garantie auf eurem Gerät ist und euch dann an den Apple Support wenden. Sehr bequem lässt sich die Garantie übrigens mit iWarranty prüfen, eine App fürs iPhone. Hier kann man einfach die Seriennummer eingeben und anhanddessen wird die verbleibende Garantiezeit berechnet.

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *