Du und dein Namensvetter

Für mich als Online-Medienschaffenden war es die Höchststrafe. Es war vor 1-2 Jahren. Nach längerer Zeit googelte ich mal wieder meinen Namen, als ich mit Entsetzen feststellte, dass ich für Dennis Erdmann nicht mehr auf Platz 1 stand. Auch nicht auf Platz 2, 3 oder 5. Erst auf Platz 8 fand ich mein Blog wieder.

Lies den Rest des Artikels »

The UX Reader von MailChimp

Da fängt das Jahr doch gut an. Das Team von MailChimp bietet sein eBook The UX Reader jetzt kostenlos (vorher 5 Dollar) zum Download an. Das Buch ist 181 Seiten lang und enthält die beliebtesten Artikel des Mailchimp UX Newsletters.

Ich hatte ehrlich gesagt noch keine Zeit es zu lesen, aber zu den Autoren gehört unter anderem auch Aaron Walter, dessen Buch Designing for Emotion mir ziemlich gut gefallen hatte. Und hey, es ist kostenlos!

Zur Website

Verstehen heißt, es erklären können

In den letzten Wochen ist mir eines wieder bewusst geworden: Du hast etwas erst verstanden, wenn du es mit eigenen Worten einer anderen Person erklären kannst. Egal, ob es sich dabei um einen Vortrag, einen Podcast oder wie in meinem Fall eine Artikelserie handelt.

Obwohl ich eigentlich dachte, relativ fit in CSS und Contao zu sein, ist es mir unwahrscheinlich schwer gefallen, die Technik, mit der wir bei Erdmann & Freunde CSS-Klassen betiteln und CSS schreiben zu erklären. Eigentlich müsste sich so ein Artikel in 2-3 Stunden unterschreiben lassen. Das dachte ich zum zumindest, bevor ich mich an den ersten Artikel setzte. Und doch habe ich irgendwie den Großteil meines letzten Wochenendes mit dem Schreiben eines einzigen Artikels verbracht.

Wenn ich mich an meine letzten Vorträge, Fachartikel etc. zurückerinnere, ging es mir jedes Mal so. Es ist regelrecht ein Kampf zwischen dem was ich glaube zu wissen und dem was ich wirklich weiß. Doch am Ende überwiegt der Gedanke, es nun richtig verstanden zu haben – meistens jedenfalls.

Ein ganz normaler Tag im Leben des Dennis Erdmann

Kennt ihr die Super Bowl Werbung von Kia mit Pierce Brosnan? Als ich sie neulich sah, musste ich zwangsläufig an mein Leben als Webdesigner und -entwickler denken.

Warum? Sowohl in meinem Alltag, als auch in den Vorstellungen von Pierce Brosnans „perfekter Flucht“ liegen Vorstellung und Fantasie teilweise meilenweit auseinander. Die traurige Wahrheit aber ist:

„Ich bin nicht Pierce Brosnan. Ich bin der andere Typ.“

Als Webdesigner und -entwickler werden wir über die Jahre mit einer Menge Vorurteilen konfrontiert: Wir stehen nicht vor 10 Uhr auf, ernähren uns Vorzugsweise von Pizza, Kaffee und Cola und wir arbeiten viel, meistens in der Nacht.

Lies den Rest des Artikels »

CSS-Kurs für Contao – Erdmann & Freunde

Heute mal wieder ein wenig Werbung in eigener Sache: Nächstes Woche Montag starten wir bei Erdmann & Freunde unsere Artikelserie CSS-Kurs für Contao. Jede Woche behandeln wir Probleme, die uns als Entwickler in den letzten Jahren Kopfzerbrechen bereitet haben und stellen unsere Lösungsansätze vor.

Mehr Infos

BEM – Block, Element, Modifier

Im Dev-Blog von ZEIT ONLINE beschreibt Nico Brünjes (Teamleiter Frontend), wie er und sein Frontend-Team es mithilfe von BEM (von Yandex entwickelte Namenskonvention) geschafft haben, eine so umfangreiche Seite wie ZEIT ONLINE schlank und erweiterbar zu machen.

Zum Artikel Mehr über Nico

Brand Style Guide Examples

Saijo George hat auf seiner Website eine umfangreiche Sammlung von Brand Style Guides, Pattern Libraries und Design Manuals zusammengestellt. Ein Paar davon, zum Beispiel Lonely Planet, hat man vielleicht schon mal gesehen, aber ich hätte nicht gedacht, dass zum Beispiel Atlassian einen sooo umfangreichen Style Guide besitzt.

Zur Übersicht

Atomic Design: The Book

„Das wurde aber auch Zeit“, wird der ein oder andere jetzt sagen. Brad Frost, einer der Köpfe hinter dem Patternlab-Projekt und Atomic Design bringt jetzt auch ein Buch zum Thema Atomic Design heraus.

Das Besondere: Statt monatelang im Stillen Kämmerlein an dem Buch zu arbeiten, macht er die Entwicklung des Buches öffentlich. Das heißt sowohl seine Gedanken und Überlegungen in Form von Blogposts, als auch das Buch selbst, welches es später als E-Book geben wird. Wow! Für so viel Transparenz bin ich gerne bereit 10 Dollar zu zahlen.

Zum Blogpost Zum Buch

Conversion Design – Ecommerce Design Trends Gallery

Conversion Design ist eine Sammlung von gutgemachten Ecommerce-Projekten.  Betreut wird die Website von Manuel Ressel, Mitarbeiter der Web Arts AG und Autor auf konversionskraft.de

Weiter zu Conversion Design

SPAM-Verweise in Google Analytics

Als ich vor ein paar Wochen einen Blick in die Google Analytics-Statistiken von Wunderdogs warf, war ich zunächst verwundert. Mir völlig unbekannte Seiten, u.a.

  • *.darodar.com
  • blackhatworth.com
  • *.iloveitaly.co und *.iloveitaly.com
  • priceg.com
  • econom.co

schienen auf wunderdogs zu verlinken. „Hey, toll!“, dachte ich zunächst. Doch wenn man die verlinkenden Seiten besuchen wollte, wurde man immer nur zur Startseite oder eine 404-Fehlerseite weitergeleitet.

Lies den Rest des Artikels »

345