Photoshop’s Role in a Web Design Workflow | Psdtuts+

„Photoshop lends itself far better to aesthetics. It can’t describe layouts fluidly, but it can explore colors, textures, individual element styles, typography, atmosphere and mood. Style Tiles is a concept suggested by Samantha Warren. They’re essentially Photoshop mood boards, but highlight a way of isolating and presenting the aesthetic phase to the client.“

Weiter zum Artikel

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *