Responsive Layouts mit jQuery – Matthias Schütz

Mit dem jQuery-Plugin werden Webentwicklern erweiterte Möglichkeiten an die Hand gegeben, da durch HTML5-Attribute (data) beliebige Bedingungen gesetzt werden können. Der Fokus liegt dabei auf DOM-Elementen, die sich nicht oder nur schwer per Media Queries erreichen lassen.

Weiter zum Artikel

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.