Umzug auf Uberspace

logo-trans-2012

„Ach, scheiß drauf.
Ich mach das jetzt einfach.“

Lange Zeit habe ich mich dagegen gesträubt, den Hoster zu wechseln. Umständliche KK-Anträge, längere Ausfallzeiten für Domain und Mail und ewige Testereien bis WordPress und Contao endlich mit den neuen Einstellungen laufen, waren meine Befürchtung. Doch das Gegenteil war der Fall.

Besser kann ein Serverumzug wohl kaum laufen. Dienstag Abend bei Uberspace angemeldet, lief meine Website nur 48 Stunden später schon über den neuen Server. Das lag nicht zuletzt natürlich auch an meinem alten Hoster, der sich äußerst kooperativ zeigte und mir gleich am nächsten Tag die Auth-Codes schickte. Aber auch danach lief alles glatt. Morgens Konto aufgeladen, mittags die Bestätigung des Zahlungseingangs, kurz darauf Domainumzug gestartet, abends die zweite Mail „die Domain ist aufgeschaltet“.

Dafür ein großes Lob an dieser Stelle an das Team von Uberspace. So schnell habe ich bisher noch keine Website umziehen  können und ich mache das ja nun auch schon ein paar Jahre.

Warum zu Uberspace?

Für mich war es vor allen Dingen wichtig, dass ich möglichst viel selbst und so leicht wie möglich einstellen und umstellen kann. Das Backend von Uberspace kannte ich schon aus unserem Agenturalltag und wusste, dass es vielseitige Einstellungen für Mail, MySQL und Co gab. Außerdem wollte ich zukünftig die Weiterentwicklung meines WordPress-Themes DE-Minimal einfach und bequem per Git aktualisieren. Mit Uberspace kein Problem. Richtige Entwickler freuen sich sicherlich auch über eine Vielzahl von weiteren Funktionen.

Wen das noch nicht überzeugt, der kann sich auch gerne die Philosophie von Uberspace ein mal zu Gemüte führen. Nur den Preis zu zahlen, dem einem das Hosting wert ist, habe ich so auch noch nicht gelesen. Allein der gute Support sollte aber mehr als einen Euro pro Monat wert sein.

Also, falls ihr also schon länger mit dem Gedanken spielt, den Hoster zu wechseln, schaut euch Uberspace an.

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Ein Kommentar

  1. Rene sagt:

    Ich kann Uberspace auch nur empfehlen. Die Funktionen sind vielfältig und wenn mal eine Schwierigkeit auftritt sind die Jungs schnell und kompetent im Support. Von mir auch nur „Daumen hoch“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *