Urlaubsende!

Herrlich war sie, die Woche Urlaub in Dänemark. Endlich mal wieder den Kopf freibekommen und an andere Dinge denken als an Screendesigns, Angebote und Kundentermine. Das fiel mir dann sogar leichter als gedacht, nicht zuletzt weil unser Ferienhaus zwar Internet besaß aber wohl das einzige war, indem das Internet noch aus dem Kabel kam. Blöd, wenn man nur mit iPhone und iPad ankommt.

Auch blöd festzustellen, dass ich einen Großteil unserer Freizeitplanung auf das vorhandene WLAN gebaut hatte. Aufgrund der hohen Roaminggebühren überlegt man sich da schon zweimal ob man dafür jetzt wirklich ins Netz geht, oder ob man stattdessen einen der Kataloge wälzt. Die 50 € für Auslandsroaming habe ich dennoch vollgekriegt, fragt mich nicht wie.

Außer einer übermäßig teuren Handyrechnung habe ich aber noch eine weitere Erkenntnis aus dem Urlaub mitnehmen können: Es ist irgendwie ein befreiendes Gefühl mal ganz ohne E-Mails, PUSH-Notifications und all dem Kram den Tag zu verbringen. Deswegen bleiben die Dienste, die sich sonst im halbe-Stunden-Takt gemeldet haben vorerst ausgeschaltet. Mal sehen wie lange das gutgeht 😉

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *