Warum Grafikdesigner keine User Interface Designer sind

Jürgen Liechtenecker schreibt im Firmenblog über die heutigen Ansprüche an einen „Webdesigner“ und warum Grafikdesigner den heutigen Anforderungen nicht mehr gewachsen sind:

„Heute stehen Designer sehr komplexen Aufgaben gegenüber, denn Webseiten sind keine Seiten mehr. Webseiten sind Kommunikationsstrategie, Social Media, Applikationen, Netzwerke.“

Weiter zum Artikel

Ich bin Steuermann bei Erdmann & Freunde, einem Netzwerk für Contao-Webworker, und schreibe hier über Themen aus dem Bereich Webdesign und Webentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *