iPhone App Lift im Test

Seit Ende August beschäftige ich mich neuem Möglichkeiten, mich selbst zum Laufen zu motivieren. Durch Zufall las ich kurze Zeit später von der kostenlosen iPhone App Lift, die als Geheimtipp gilt, um sich neue „Habits“ also Gewohnheiten anzutrainieren und auch in schweren Zeiten durch die Unterstützung der Community am Ball zu bleiben.

Weiterlesen

STUFFLE – Flohmarkt auf dem iPhone

Wer Flohmärkte und ebay-Kleinanzeigen mag, wird STUFFLE lieben. digital pioneers bringt den Flohmarkt aufs iPhone. Mithlife der App werden Verkäufer und Käufer virtuell zusammengebracht, ohne dabei aufs Feilschen verzichten zu müssen.

Als ich vor Kurzem bei Nico Lumma im Blog las, dass seine Firma digital pioneers den Flohmarkt aufs iPhone bringen wollen, ging mein Blick sofort nach links oben auf den Schrank, auf den ich vor kurzem einem 3/4 Jahr die Kiste mit den aussortierten DVDs abgestellt habe. Eigentlich wollte ich die DVDs verschenken (wer kauft schließlich heute noch DVDs?) doch stattdessen entschloss ich mich dazu, STUFFLE einfach mal eine Chance zu geben.

Weiterlesen

Instacast – Podcast-App fürs iPhone

Instacast - iPhone App für Podcasts

Wie ich Instacast kennen und lieben lernte und warum es Apple so auch schaffte, dass ich Musik lieber per Spotify streame, als kaufe.

Ich gestehe: lange habe ich für iTunes und die iPod App die Fahne hochgehalten. Schließlich kannst du keine andere Musik-App z.B. über Siri ansteuern. Auch der Gedanke, erst die ungehörten Podcasts anzuhören und danach einfach so zu normaler Musik überzugehen gefiel mir.

Weiterlesen

Groundwire: iPhone SIP Client im Test

Die App, die das DECT-Telefon überflüssig macht

Nachdem wir in der Agentur beschlossen haben auf VoIP umzusteigen, um den Komfort von Warteschleifenmusik, zeitgesteuerten Anrufweiterleitungen und anderen netten Spielereien auszunutzen, hatte ich noch eine ganz andere Idee im Kopf: Per SIP Client wie z.B. Groundwire auf dem iPhone telefonieren.

Weiterlesen

Draw Something: Montagsmaler für iOS und Android

20120325-000818.jpg

Eigentlich hatte ich den iOS Spielen ja abgeschworen. Schließlich kosten sie meistens Geld, mindestens aber Zeit, von der ich eigentlich immer zu wenig habe. Bei dieser netten App bin ich aber hängengeblieben: Draw Something

Bei dem Spiel geht es darum, die vom System vorgegebenen Begriffe durch Malen auf dem iPhone, iPad oder Androidgerät seinem Gegenüber zu erklären. Dies können entweder Freunde sein, oder aber per Zufallsgenerator geloste Mitspieler.

App im iTunes Store ansehen

Tweetbot endlich fürs iPad!

Es scheint als würde tapbot hier mitlesen, denn gestern wurde das von mir so lange gewünschte Tweetbot für das iPad veröffentlicht. Wer meinen Lieblings-Twitterclient noch nicht kennt, die Macher beschreiben Tweetbot fürs iPad so:
Weiterlesen