Kurzkritik zu „Fast verheiratet“

httpv://www.youtube.com/watch?v=lhb4-B8yIgs

Gestern haben wir „Fast verheiratet“ gesehen und mussten lernen, dass auch ein Jason Segel, aka Marshall Eriksen aus „How i met your mother“ kein Garant für einen witzigen Film ist.

Der Film hat ein paar Lacher, wahr aber insgesamt zu lang und irgendwie hatte ich ein bisschen mehr erwartet. Wer ein die großen, bekannten Liebeskomödien gesehen hat, dem wird das Drehbuch bekannt vorkommen. Zum Glück hatten wir den Trailer nicht gesehen, sonst hätten wir die besten Stellen des Films schon gesehen ;-)

Wer sich ein eigenes Bild machen möchte:

Weiter zum iTunes-Store

Das Schwergewicht

httpv://www.youtube.com/watch?v=Mb20jOlZ_Wo&sns

Kevin James, der als Biologielehrer den Musikunterricht retten will, indem er einen Zweitjob als Mixed-Martial-Arts-Kämpfer annimmt. Könnte die Geschichte verrückter klingen?

Ich habe wirklich sehr gelacht. Über den Holländer, der ihn später trainiert, den Einbürgerungskurs, den Musiklehrer und natürlich über Kevin James als Biolehrer. Ich würde sogar sagen, dass ich mich beim Schwergewicht besser unterhalten gefühlt habe, als beim aktuellen James Bond. Und das will schon was heißen. Also unbedingt ansehen!

Headhunters

Lange Zeit haben Nicole und ich uns an Jo Nesbø’s Headhunters nicht rangetraut, weil der Trailer uns nicht so recht überzeugen konnte. Die guten Kritiken und die Tatsache, dass der Film aber seit Wochen in den iTunes-Charts zwischen Platz 1 und 10 steht, haben uns aber umgestimmt. Zum Glück!

Jo Nesbø’s Headhunters hat diesen norwegisch-skandinavischen Charme, der mir auch schon bei der Millenium-Trilogie gefiel, kombiniert mit ein paar überraschenden Wendungen. Unbedingt ansehen!

Film in iTunes ansehen

Ted – Der Film

Gestern durch Zufall in den Kinotrailen gesehen: Der Macher von Family Guy Seth MacFarlane gibt sein Kino-Debüt und das als Autor, Regisseur und Synchronstimme. Ab dem 02. August kann man sich Mark Wahlberg mit seinem lebendiggewordenen Teddybären Ted ansehen.

Kinderfilm? Auf keinen Fall!

Denn Ted ist genauso wie sein Besitzer John erwachsen geworden und genießt die Freiheiten eines Junggesellen, mit Drugs, Sex and Rock’n’Roll. Will ich mir auf jedem Fall ansehen.

Dark Shadows – Nicht noch ein Vampirfilm?!

httpv://www.youtube.com/watch?v=i8AL2qqcnyw

Eigentlich gibt es absolut keinen Grund, warum man sich dieses Jahr einen Vampirfilm ansehen sollte, außer er kommt von Tim Burton und Johnny Depp. Dark Shadows ist so einer.

Der Film kommt voraussichtlich im Mai 2012 in die deutschen Kinos und könnte einer der wenigen sein, auf die ich nicht warten möchte, bis sie bei iTunes verfügbar sind.

gefunden via Jenny auf Facebook

Filmtipp: Das perfekte Verbrechen

httpv://www.youtube.com/watch?v=1NwzKu6nrPk

Anthony Hopkins in der Rolle, die ihm am Besten steht: Der „Bösewicht“. In dem Film „Das perfekte Verbrechen“ erschießt er seine fremdgegangene Frau, um sich dann mit dem Staatsanwalt einen Schlagabtausch vor Gericht zu liefern. Der Film ist zwar aus dem Jahr 2007, aber es lohnt sich.

Colombiana

httpv://www.youtube.com/watch?v=nXNd57r5VFs

Cataleya (Zoe Saldana) ist erst neun Jahre alt, als sie die Ermordung ihrer Eltern durch den brutalen kolumbianischen Mafiaboss Don Luis mit ansehen muss. […]
Getrieben von dem Wunsch nach Rache und fest entschlossen, den Mörder ihrer Eltern aufzuspüren, lässt sie sich zur Profi-Killerin ausbilden.

Film ansehen